Aufrufe
vor 3 Jahren

KRONE trailerforum 1-2011

  • Text
  • Krone
  • Trailerforum
  • Spedition
  • Verkehr
  • Schwarz
  • Feldversuch
  • Liner
  • Thema
  • Unternehmen
  • Kombinierten
  • Kombiniert
Clever Kombiniert

Rubrik forum München

Rubrik forum München 2011 k Das wegweisende Kühlkofferkonzept Cool Liner Duoplex Steel mit Vacuum Paneel Technologie sowie eine Wechselkoffer-Showbox mit zahlreichen Ausstattungsvarianten für unterschiedliche Transportaufgaben im Wechselsystemverkehr sind die Schwerpunkte auf dem KRONE- Messestand auf der „transport logistic“ in München. Auf dem Freigelände präsentiert KRONE zudem den neu überarbeiteten Dry Liner Duoplex Steel und einen Profi Liner Ultra, der mit einem Eigengewicht von nur 5.650 kg glänzt. Industriepreis für Kühlsattelauflieger um k In der Kategorie Automotive erhielt die Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH für den Kühlsattelauflieger Cool Liner Duoplex Steel VIP auf der Hannover Messe den Industriepreis 2011. In 14 Kategorien wurden aus 500 Einreichungen die innovativsten Entwicklungen gekürt. Eine Jury aus Wissenschaftlern, Fachjournalisten, Branchen- und Industrieexperten bewertete alle Produkte nach Kriterien wie Innovationsgehalt und Produktnutzen. „Dieser Preis zeigt, dass Krone als Innovationsführer wieder einmal eine wegweisende Entwicklung in den Markt gebracht hat“, sagt Uwe Sasse, Geschäftsführer Technik und Entwicklung bei Krone. Die intelligente Isoliertechnik des VIP-Kühlsattelaufliegers benötigt weniger Kälteleistung und somit weniger Energie und ermöglicht eine erheblich leisere Kühlung. Dies führt auch zu verminderten CO 2 -Emissionen, geringerem Wartungsaufwand und einer Reduzierung der Life Cycle Costs. VIP steht für „vaccuum insulated panel“ (Vakuum gedämmtes Paneel), eine neue Isolationstechnik im Kühlerbereich. Dabei wurde das Prinzip der Thermoskanne in die Plattenform übertragen. Vakuumgedämmte Paneele sind hochwärmeisolierende Platten, die bei minimaler Dicke eine bisher nicht erreichte, extrem hohe Dämmung bieten. Der Kern wird in einem speziellen Verfahren mit einer Hochbarriere-Kunststofffolie umhüllt, luftleer gepumpt und verschlossen. Die erstmals gelungene, praxistaugliche Einbindung von Vakuumpaneelen in die Paneele eines Kühlfahrzeugs verbessert den K-Wert beim KRONE Cool Liner Duoplex Steel VIP um bis zu 25 Prozent. Innovativ: Vakuumgedämmte Paneele für Kühlfahrzeuge. – von 400 auf 585 Dollar stieg der Tonnenpreis für Stahl zwischen Anfang Juni 2010 und dem Jahresbeginn 2011 und soll in den kommenden Monaten die 600-Dollar-Marke durchbrechen. 4 trailerforum

Rubrik Kurz Notiert freudige nachricht Sie ist da: Am 31. März 2011 um 8.45 Uhr hat die kleine Matilda Sophie, Tochter von Bernard und Saskia Krone, das Licht der Welt erblickt. Mit 2.750 Gramm und 49 Zentimetern bei der Geburt vertritt sie mit kräftiger Stimme die 5. Generation der Unternehmerfamilie Krone. Herzlichen Glückwunsch! Emsland-Medaille für Dr. Bernard Krone Als Unternehmer und Mensch, der sich besonders für die emsländische Bevölkerung eingesetzt hat, wurde Dr. Bernard Krone mit der Emsland-Medaille gewürdigt. Die Auszeichnung steht für herausragende Leistungen im sozialen, wirtschaftlichen oder kulturellen Bereich. Als einer der größten Arbeitgeber im Emsland trägt die Familie Krone seit vier Generationen die Verantwortung für rund 2.000 Menschen und ihre Familien; und unterstützt zudem zahlreiche soziale und kulturelle Projekte. Norwegen: Lang-Lkw-Versuch ausgeweitet Das Verkehrsministerium in Oslo hat eine Ausweitung des Testbetriebs mit Lkws von 25,25 Meter Länge veranlasst. Dafür wurden neue geeignete Strecken ermittelt und das für Lang-Lkws zugelassene Netz von 1.640 auf 2.040 Kilometer erweitert. Gleichzeitig soll der Testbetrieb um fünf Jahre bis 2016 verlängert werden. Neue Apps KRONE bietet jetzt Apps auch für Android-fähige Handys. Als weitere Neuerung erhalten Sie in der iPhoneund der Android-App auch Neuigkeiten „Rund um KRONE“, aktuelle Messetermine und Aktionen in der Rubrik „News“. Mit den kostenlosen KRONE-Apps finden Sie einfach KRONE Service-Partner, mit dem KRONE-Service-Locator die richtige Service-Werkstatt. Bestes Image dank Kundennähe k Krone ist Gewinner des Image Awards in der Kategorie Anhänger/Aufbauten ab einem Fuhrpark von elf Nutzfahrzeugen. Der begehrte Image-Award wird alljährlich von der renommierten Fachzeitschrift Verkehrsrundschau vergeben. In einer repräsentativen Meinungsumfrage wurden 400 zufällig ausgewählte Führungskräfte der deutschen Speditionen zum Image der Anbieter von Nutzfahrzeugen und Dienstleistungen befragt. „Wir sind erfreut und dankbar für dieses Ergebnis“, sagte Bernard Krone anlässlich der Preisverleihung. „Die Transportbranche hatte gerade in den vergangenen zwei Jahren mit schwierigen Rahmenbedingungen zu kämpfen. Als Nutzfahrzeughersteller setzen wir alles daran, Lösungen zu bieten, mit denen Unternehmer trotz widriger Bedingungen wirtschaftlich agieren können. Dass dies nach dem Initiative unterstützt Lang-Lkw Erfolg im Vorjahr erneut mit dem Image Award gewürdigt wird, bestätigt unsere Philosophie der konsequenten Kundennähe.“ Das Marktforschungsinstitut TNS Emnid hatte im Auftrag der VerkehrsRundschau 400 Führungskräfte (Deutschlands Lkw- Spediteure und Werkverkehrsbetreiber) nach dem Image der wichtigsten Anbieter von Nutzfahrzeugen sowie von Produkten und Dienstleistungen für den Fuhrpark befragt. Die Top-Platzierung freut auch KRONE-Vertriebsleiter Dr. Frank Albers: „Krone bietet nicht nur erstklassige Transportlösungen, sondern das komplette Rundum-sorglos-Paket.“ Von der Finanzierung über Kundendienst bis zu Telematik oder FairCare-Fullserviceverträgen. „Diese Mehrwertfaktoren mit klarem Kundennutzen tragen sicherlich zu dem sehr guten Ergebnis bei.“ k Mit einem Faktenpapier für die Öffentlichkeit unterstützen 18 Verbände und Unternehmen der Verkehrsbranche den geplanten Feldversuch mit Lang-Lkws. Die „Initiative für Innovative Nutzfahrzeuge“ (IIN) geht dabei von einer Gewichtsgrenze von 40/44 Tonnen und einer maximalen Zuglänge von 25,25 Metern aus. Das Faktenpapier erläutert mögliche Energie- und Fahrteneinsparungen, technische Konzepte und Sicherheitssysteme. Unterzeichner sind unter anderem BDI, DSLV, BGL, BIEK und BGA, Lufthansa Cargo und DHL. Nicht an der Initiative beteiligt sind DB Schenker, das BDI-Mitglied DB Arbeitgeberverband MoVe und der Verband der Bahnindustrie. Lichtblick im Lager der Gegner: Zwei der wichtigsten Skeptiker, ADAC und Deutsche Bahn, haben ein Positionspapier des Deutschen Verkehrsforums unterschrieben, das die Anforderungen der Mitglieder an den Feldversuch definiert. Auch wenn etwa ein „begrenzter Einsatz von neuen standardisierten Nutzfahrzeugkonzepten“ angeführt wird, Risiken für Verkehrssicherheit seien auszuschließen. Und die Lang-Lkws müssten sich „nahtlos in den kombinierten Verkehr einpassen und ko-modale Lösungen fördern“. trailerforum 5

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System (DE)
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Krone Trailerforum Spedition Verkehr Schwarz Feldversuch Liner Thema Unternehmen Kombinierten Kombiniert