Aufrufe
vor 2 Jahren

KRONE trailerforum 1-2012

  • Text
  • Krone
  • Trailerforum
  • Unternehmen
  • Fahrer
  • Trailer
  • Hemme
  • Liner
  • Carrier
  • Hallog
  • Verkehr
  • Cooler
Cooler Sommer

Kombinierter vERkehr

Kombinierter vERkehr KÜHlgut auf der sCHiene? „Noch bis vor fünf Jahren war es nicht möglich, temperatursensible Güter im KV so zu befördern, dass die Temperatur nicht nur kontrolliert, sondern auch gesteuert werden konnte“, sagt Carsten Hemme, Geschäftsführender Gesellschafter der Spedition Paneuropa-Rösch. Doch gemeinsam mit dem Operateur Kombiverkehr, weiteren Spediteuren und der Industrie beteiligte sich Hemme an der Entwicklung eines innovativen kranbaren Thermotrailers. Die Anforderung: Der Trailer musste über eine vom Motorfahrzeug unabhängige Energieversorgung und eine Zwei-Wege-Kommunikation verfügen. Per Satellit sollte damit die Temperatur im Innern des Trailers nicht nur überwacht, sondern auch geregelt werden können. Die gefundene Lösung setzte sich schnell durch, weil sie ausschließlich auf bereits vorhandene und bewährte Standardmodule, statt auf teure Speziallösungen setzte. „Durch die KRONE-Zwei-Wege-Kommunikation und die Möglichkeit der Kombination von Standardmodulen wurde die Lösung wirtschaftlich“, erinnert sich Hemme, der die Technik hauptsächlich für Lebensmitteltransporte im alpenquerenden Verkehr nutzt. Im Januar 2009 hat er die ersten 20 der rund 75.000 Euro teuren Auflieger angeschafft. „Trotz Krise hatten wir die 20 Kühler innerhalb von zwei Wochen voll ausgelastet.“ rund 50 Millionen Euro mit Transporten zwischen Norddeutschland und Italien. Auf dieser Achse lässt Hemme, der seine Lehre bei der Bremer Terratrans absolviert hat, 85 Prozent des Aufkommens über die Schiene laufen. Denn hier konnte er gleich zweimal in die Trickkiste von Kostensenkung und Ladungsoptimierung greifen. Mit eigenen Zügen von Bremen nach Verona Mit Kühltrailern im KV neue Wege gehen Zum einen fährt das Unternehmen pro Woche acht eigene Züge zwischen Bremen und Verona; auf jeden Zug passen 30 Lkw-Sendungen. Weil Paneuropa-Rösch diese Züge komplett einkauft und das Auslastungsrisiko selbst trägt, ist der Einkaufspreis niedriger, als wenn einzelne Plätze auf dem Zug eines KV-Operateurs eingekauft würden. Außerdem sind Hemme die Plätze auf dem eigenen Zug sicher und er kann die Ladeliste vorgeben. Auf fremden Zügen gibt es keine Mitnahmegarantie und das Terminal entscheidet, wenn ein Zug ausgebucht ist und welcher Trailer mitgenommen wird. Zum anderen hat Paneuropa-Rösch den Fuhrpark um 45 bahnfähige Kühltrailer erweitert. Angesichts einer Flotte von 60 Lkws, 180 Jumbowechselbrücken, 300 Planenaufliegern und rund 250 BDF- Wechselbrücken scheint die Zahl der Kühlauflieger relativ gering. Doch mit Hilfe der neuen Kühler (siehe Kasten) hat die Spedition nicht nur ihr Produktspektrum erweitert, sondern zusätzliche Kunden im Planenbereich gewonnen. „Bei Kunden, die sowohl Planen als auch Kühlware haben, sind wir vorher auch im Planenbereich immer abgeblitzt, weil wir keine Temperaturführung anbieten konnten.“ Das ist jetzt anders – und einer der Gründe, warum Hemme für sein Unternehmen noch weiteres Wachstumspotenzial sieht. „Mehr Flexibilität durch den KV“ nennt er überraschenderweise als weiteren Grund. „Natürlich gilt die Bahn nicht als Inbegriff von Flexibilität, aber gerade in Krisenzeiten hat sich die KV-Nutzung bewährt“, meint Hemme. „Denn bei zurückgehenden Transportmengen ist es viel leichter, Kapazität abzubauen, wenn Sie nur Wechselbehälter in die Ecke stellen, nicht aber ganze Lastzüge oder gar Personal entlassen müssen.“ Der Hund musste mit aufs Bild. Die Paneuropa- Gesellschafter Carsten Hemme (links) und Jürgen Muhle bestreiten jedoch, dass der Hund bei Preisverhandlungen mit Kunden zur Unterstützung mitgenommen wird. 12 trailerforum

Top Line The best sliding roof in all weather conditions. All steel - high strength & reliability! Quick assembly. Das beste Schiebeverdeck in allen Wetterlagen. Stahl - hohe Steifigkeit und zuverlässig! Schneller Aufbau. Il miglior tetto scorrevole in tutte le condizioni ambientali. Tutto acciaio - alta resistenza e affidabilità! Facile assemblaggio. Het beste schuifdak in alle weersomstandigheden. Staal - hoge sterkte en betrouwbaar! Snelle opbouw. Le meilleur toit coulissant par tous les temps. Tout acier - résistance et fiabilité! Montage rapide. certified Autocar Tecnologie s.r.l. I-20060 Gessate (Milano) Italy - Piazza Aturia, 5 - Tel. +39.02.959201 - Fax +39.02.95920367 E-mail: marketing@autocar.it - Web: www.autocar.it Autocar Tecnologie a Sapa Group Company trailerforum 13

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
kronetrailer
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
kronetrailer
KRONE Container-Chassis (DE)
kronetrailer
KRONE Lang-LKW (DE)
kronetrailer
KRONE KEP-Shuttle (DE)
kronetrailer
KRONE Trailer Achse (DE)
kronetrailer
KRONE Easy Rider (DE)
kronetrailer
KRONE Service (DE)
kronetrailer
KRONE Used (DE)
kronetrailer
KRONE Fleet (DE)
kronetrailer
My KRONE (DE)
kronetrailer
Krone Trailerforum Unternehmen Fahrer Trailer Hemme Liner Carrier Hallog Verkehr Cooler