Aufrufe
vor 2 Jahren

KRONE trailerforum 1-2013

  • Text
  • Krone
  • Trailerforum
  • Trailer
  • Unternehmen
  • Fahrzeuge
  • Deutschland
  • Liner
  • Dachser
  • Polen
  • Fahrzeug
  • Fokus
Fokus Kunde

Die besten Läufer

Die besten Läufer durften einen Pokal mit nach Hause nehmen. Aber auch alle anderen Teilnehmer hatten großen Spaß an der tollen Laufstrecke. Schnell zu FuSS vor fürstlicher Kulisse Vertreter aus Transport und Logistik liefen über fünf oder zehn Kilometer durch die reizvolle Natur des Emslands. Die Spedition Ansorge stellte das beste Läuferteam. E in überragender Sieger, zahlreiche persönliche Bestleistungen, echte Nachwuchstalente, informative Diskussionen und eine gelungene Läuferparty – der große Branchenlauf, den das Fahrzeugwerk KRONE im April in seiner Heimat gemeinsam mit der Logistikfachzeitschrift trans aktuell ausrichtete, war ein voller Erfolg. Mitlaufen durften alle, die beruflich mit Transport, Logistik, Nutzfahrzeugen oder damit verbundenen Dienstleistungen zu tun haben. Sie konnten beweisen, dass sie auch zu Fuß schnell unterwegs sind. Rund 150 Teilnehmer gingen an den Start. Drei verschiedene Strecken standen zur Auswahl: Neben dem Hauptlauf über die 10-Kilometer-Distanz gab es noch einen 5-Kilometer-Lauf. Die Logistiker von morgen durften zudem bei einem knackigkurzen Bambinilauf Gas geben: Auch die Familien der Teilnehmer waren bei dem Event herzlich willkommen. Das Emsland mit seiner reizvollen Natur zog alle Gäste in seinen Bann: Vor der fürstlichen Kulisse der barocken Schlossanlage Clemenswerth mit ihren präch- Fotos: Thomas Küppers, ETM 18 trailerforum

Engagement Sieger der Teamwertung – das Ansorge Sports Team. Die jüngsten Besucher gingen beim Bambinilauf an den Start. Der Hamburger Spediteur Axel Heik und KRONE- Regionalvertriebsleiter Norbert Brink liefen Seite an Seite. Event Bei der Laufveranstaltung, „trans aktuell läuft", die regelmäßig von der Fachzeitschrift initiiert wird, können Mitarbeiter von Unternehmen gemeinsam antreten. Aber auch Einzelkämpfer bekommen ihren Auftritt. Die vierte Auflage des Events war mit KRONE als Gastgeber wieder ein voller Erfolg. Mit Bruno Kemptner (ganz links) stellte das Team von Transco Süd den Gewinner des 5-Kilometer-Laufs. tigen Gärten führte die „offizielle“ Laufstrecke über Wald- und Feldwege. Dr. Frank Albers, Leiter des nationalen Vertriebs bei Krone, hatte sie höchstpersönlich zusammengestellt und vorab mit dem Mountainbike und zu Fuß professionell vermessen. Für die sportlichen Besucher aus ganz Deutschland wählte er einen Weg, der sowohl landschaftlich als auch architektonisch beeindruckte: Die Läufer blickten auf Alleen, Bachläufe und immer wieder Tagsüber Sport, abends Fachgespräche die Schlossanlage. Allein dafür lohnten sich die sportliche Anstrengung und der vergossene Schweiß. Aber natürlich ging es auch um die knallharten Fakten, die hier die Stoppuhren anzeigten: In der Kategorie „10 km Männer (unter 45 Jahre)“ siegte mit einer überragenden Zeit von 38,51 Minuten Klaus Hanekamp aus Werlte. Er traf mit einem beeindruckenden Vorsprung von fast vier Minuten auf den Zweitplazierten Thomas Rolfes (Brüggen) im Ziel ein. Dritter wurde Tobias Hindelang (Spedition Ansorge). In der Altersklasse über 45 Jahre gewann Christian Winkler (Spedition Ansorge) vor Jörg Eckardt und Werner Behnen (beide Krone). Beim 5-Kilometer-Lauf sicherte sich Bruno Kemptner (Transco Süd) vor Heinrich Freese und Berthold Menke (beide Krone) den Spitzenplatz. Alle Sportler wurden am Ziel von den Zuschauern kräftig bejubelt. Zwei Platzierungen unter den Top 3 sicherten dem Ansorge Sports Team außerdem den Gesamtsieg in der Teamwertung mit den Läufern Tobias Hindelang, Christian Winkler und Musa Ates. Rang 2 der Teamwertung ging an PEMA – hier starteten Paul-Jürgen Müller, Dirk Zabel und Torsten Henning. Auf Platz 3 lag das Laufteam Brüggen mit Thomas Rolfes, Stefan Eveslage und Sascha Kwiecinski. Nach dem sportlichen Teil und der großen Siegerehrung feierten die Teilnehmer des erlebnisreichen Tages am Abend im Krone TrailerForum. Wenn sich so viele Branchenvertreter an einem Ort treffen, dann wird natürlich auch über Fachliches gesprochen: KRONE richtete eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde aus, mit der über Nachhaltigkeit, Effizienz, Fachkräftemangel und Fahrzeugkonzepte diskutiert wurde. Bei Musik und gutem Essen fachsimpelten und plauderten die Kollegen noch bis in die Nacht in entspannter Atmosphäre. Sport, Natur, Wissen und Erholung: Alle freuten sich über einen gelungenen Tag. trailerforum 19

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
kronetrailer
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
kronetrailer
KRONE Container-Chassis (DE)
kronetrailer
KRONE Lang-LKW (DE)
kronetrailer
KRONE KEP-Shuttle (DE)
kronetrailer
KRONE Trailer Achse (DE)
kronetrailer
KRONE Easy Rider (DE)
kronetrailer
KRONE Service (DE)
kronetrailer
KRONE Used (DE)
kronetrailer
KRONE Fleet (DE)
kronetrailer
My KRONE (DE)
kronetrailer
Krone Trailerforum Trailer Unternehmen Fahrzeuge Deutschland Liner Dachser Polen Fahrzeug Fokus