Aufrufe
vor 2 Jahren

KRONE trailerforum 1-2013

  • Text
  • Krone
  • Trailerforum
  • Trailer
  • Unternehmen
  • Fahrzeuge
  • Deutschland
  • Liner
  • Dachser
  • Polen
  • Fahrzeug
  • Fokus
Fokus Kunde

Handel Jetzt Trailer

Handel Jetzt Trailer tauschen D er alte Trailer hat ausgedient und der Fuhrpark soll mit modernster KRONE-Technik erneuert werden? Über Krone Secondo und KRONE Scan- Balt, können Käufer ihre alten Fahrzeuge abgeben und beim Kauf eines neuen in Zahlung geben. Das hat viele Vorteile: Sie haben unter anderem auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten einen sicheren und vertrauenswürdigen Abnehmer, der faire Preise bezahlt. Secondo-Geschäftsführer Bernd Schröer und Ole Randum Nielsen, Geschäftsführer bei KRONE ScanBalt, erklären, wie der Handel mit den Gebrauchten funktioniert. trailerforum: Herr Schröer, wie gehen Sie vor, wenn ich meine alten Fahrzeuge in Zahlung geben möchte? Bernd Schröer: Bei kleinen Losgrößen geht es ganz unbürokratisch: Sie füllen einen Bewertungsbogen mit allen relevanten Daten aus, senden ihn uns mit ein paar Fotos zu. Den Bogen ergänzen wir mit einem fairen, marktgerechten Preis, und unser Vertrieb ist dann gewappnet, den Neuauftrag zu machen. Bei größeren Stückzahlen schauen wir uns den Zustand der Fahrzeuge selbst an. Formalitäten wie die Abmeldung erledigen wir auf Wunsch auch gern für den Kunden. Danach erfolgt der offizielle und professionelle Eingangscheck durch eine externe Werkstatt. Falls erforderlich, werden die Fahrzeuge gewaschen und kleine Schäden behoben. Dann werden Anzeigen in den gängigen Fachzeitschriften und über unsere eigene Website geschaltet. 28 trailerforum

Handel »Wir sind ein fairer, zuverlässiger und seriöser Partner, der auch übermorgen noch am Markt ist.« Bernd Schröer Grafik: KRONE, Fotos: KRONE Und wenn ich einen gebrauchten Trailer kaufen möchte? Schröer: Unser komplettes Angebot ist über unsere Website www.secondo.org einsehbar, dort kann der Interessent eine Vorauswahl treffen. In der Regel kommt der Kunde dann nach Werlte, um das Fahrzeug selbst in Augenschein zu nehmen und die Details hier vor Ort zu besprechen. Wenn ein Kunde nach der Garantie fragt, sage ich immer, wir bürgen mit dem guten Namen von KRONE. Als Hersteller stehlen wir uns nicht aus der Verantwortung. Warum sollte man bei Ihnen Gebrauchte kaufen? Schröer: Wir sind ein fairer, zuverlässiger und seriöser Partner, der auch übermorgen noch am Markt sein wird. Wir haben immer eine große Auswahl unterschiedlichster Trailer im Bestand. Und wir können besonders für den deutschen Kunden günstige Finanzierungen über KRONE Finance anbieten. Wo liegen Ihre Absatzmärkte? Schröer: Unser Hauptmarkt mit mindestens 50 Prozent ist Deutschland, wobei auch etliche Händlergeschäfte dabei sind. Ein weiteres sehr großes Absatzgebiet ist Ost- und Südost-Europa allgemein, hier aber in erster Linie Russland. Mit Krone ScanBalt in Dänemark gibt es seit zwei Jahren ein Schwesterunternehmen, welches ebenfalls mit Gebrauchten handelt. Da KRONE ScanBalt breiter aufgestellt ist und zum Beispiel auch eigene Depots in Russland hat, ergeben sich natürlich für uns neue Strukturen und auch Absatzmöglichkeiten. Wir kooperieren eng miteinander und tauschen nicht nur Meinungen, sondern auch Fahrzeuge aus. Herr Nielsen, wie sieht es in Dänemark aus, wohin gehen die Fahrzeuge, die KRONE ScanBalt annimmt? Ole Randum Nielsen: Wir verkaufen vor allem Richtung Osten: Rund 80 Prozent der Fahrzeuge, die wir ankaufen, gehen nach Russland. Es ist in Russland steuerlich günstiger, ein gebrauchtes Fahrzeug einzuführen. Aufgrund niedriger Reparaturkosten als in Westeuropa, lohnt es sich zudem für Osteuropäer stärker, ein gebrauchtes Fahrzeug zu kaufen. Wie wickeln Sie die Prüfung der Fahrzeuge ab? Nielsen: Sie werden entweder beim Kunden vor Ort begutachtet oder bei größeren Flotten auch direkt ohne Sichtung bewertet, wenn man die Fahrzeuge kennt. Es wird auch mit Rückkaufgarantien gearbeitet, diese liegen dann in der Regel bei drei bis fünf Jahren. Und was können Sie zu den Preisen sagen? Nielsen: Die besten Preise werden erzielt, wenn das Fahrzeug von einem großen, namhaften Hersteller wie KRONE kommt. Qualität zahlt sich auch dann aus, wenn man ein Fahrzeug wieder verkaufen will. Fahrzeuge von weniger bekannten Herstellern erzielen wirklich einen deutlich niedrigeren Preis. Neben der Marke zählt aber natürlich auch der Zustand: Es ist hilfreich, wenn das Fahrzeug möglichst gut erhalten und mit gutem Equipment ausgestattet ist, zum Beispiel mit Achsen von namhaften Herstellern. Herr Schröer, nimmt Secondo jegliche Art von Fahrzeugen in Zahlung? Zu den Personen Bernd Schröer (61) ist seit fast 45 Jahren bei KRONE beschäftigt. Nach einer Lehre als Industriekaufmann im Unternehmen war er zuerst im Vertrieb von KRONE Landtechnik tätig und wechselte 1974 zu den Nutzfahrzeugen. Er war dann unter anderem im Vertriebsinnendienst für Gliederzüge und Wechselbehälter verantwortlich. Im Jahre 2002, der Start von Secondo war 2000, wurde er zum Geschäftsführer der KRONE- Tochter ernannt. Ole Randum Nielsen (45) ist seit 1988 in der Branche tätig, vor zwölf Jahren kam er zu KRONE ScanBalt. Vorher hat er unter anderem lange Zeit bei Danway gearbeitet: Das Unternehmen verkauft weltweit gebrauchte Trailer und Trucks. Der gebürtige Däne hat ein schnelles Hobby: Er fährt Radrennen. trailerforum 29

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System (DE)
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Krone Trailerforum Trailer Unternehmen Fahrzeuge Deutschland Liner Dachser Polen Fahrzeug Fokus