Aufrufe
vor 3 Jahren

KRONE trailerforum 2-2011

  • Text
  • Krone
  • Trailerforum
  • Automotive
  • Tonnen
  • Deutschland
  • Bernard
  • Trailer
  • Deutschen
  • Seifert
  • Importe
Automotive

Rubrik Lang-Lkw Eine

Rubrik Lang-Lkw Eine lange Erfolgs- geschichte Mit Verwunderung verfolgen dänische Transportunternehmen den deutschen Streit über den Lang-Lkw. Denn im Königreich fahren die 25,25 Meter langen Lastwagenzüge schon seit drei Jahren – und das ohne Probleme. B is auf die rot-grünen Politiker der Enhedslisten stehen sämtliche Parteien im dänischen Folketing hinter dem Lang-Lkw-Versuch – in Dänemark „Modulvogntog“ genannt. Und weil es so glatt läuft, beschloss der damalige Transportminister, Hans Christian Schmidt, im vergangenen Jahr, gleich den Versuch bis Ende 2016 zu verlängern. Es wird erwartet, dass sein Nachfolger, Henrik Dam Kristensen, versuchen wird, die Grenzen für den Lang-Lkw zu öffnen, wenn Dänemark zum Jahreswechsel die EU-Präsidentschaft übernimmt. Dänische Transportunternehmen stehen sozusagen schon vor der deutschen Haustür, um mit ihren 25 Meter langen »Dänemark investierte knappe 20 Millionen Euro in den Ausbau von Straßen, Kreisverkehren und Abbiegespuren.« Lastwagen durch Deutschland zu fahren. Sie erwarten mit Sehnsucht den deutschen Lang-Lkw-Versuch, der für den dänischen Geschmack mit circa 400 Fahrzeugen allerdings etwas klein ausfällt. Geringer Investitionsbedarf. In Dänemark fahren schon etwa 500 Lang- Lkws, und die Zahl wächst ständig. Ganz genau weiß man es nicht, da die Fuhrunternehmer unter anderem bestehendes Fuhrmaterial zusammenkuppeln können. Dadurch hielten sich die Investitionen der Branche in Grenzen – auch weil sonst keine Forderungen nach Sonderausstattungen, beispielsweise mit Spurhalteassistenten oder radarbasierten Bremssystemen gestellt wurden. Darüber hinaus werden die dänischen Straßen auch von Lang-Lkws aus den benachbarten skandinavischen Ländern befahren. 16 trailerforum

Lang-Lkw alsund 24 Neubrandenburg 10 10 StraSSenUmbau. Die Politik investierte dagegen knappe 20 Millionen Euro in den Umbau von Straßen; vor allem die Saßnitz vielen Kreisverkehre OSTSEE und Abbiegespuren wurden erweitert. Brücken sind dagegen nicht USEDOMverstärkt worden. Denn obwohl die Gesamtlast der Fahrzeuge bis zu 60 Tonnen beträgt, fällt die Belastung pro Achse geringer aus. RÜGEN 20 Flexibles System. Das Streckennetz für die Lang-Lkws ist ständig gewachsen. In den ersten Jahren mussten die 11 dänischen Politiker jedes Mal ein erweitertes Gesetz verabschieden; doch inzwischen hat man sich, nachdem das übergeordnete Frankfurt/O. 10 Streckennetz steht, für ein 12 flexibleres System entschlossen. 13 Heute können Unternehmen, zum Beispiel Industriebetriebe, Handelsunternehmen Berlin Cottbus oder Firmen aus dem Logistikgewerbe, direkt bei den Gemeinden vorfragen und nach Genehmigung von den dänischen Straßenbehörden ans Netz angeschlossen werden. Dabei muss sich der Betrieb in der Nähe des Streckennetzes befinden und hat außerdem die Kosten selbst für die Erweiterung der Rundverkehre oder Abbiegespuren zu tragen. »Dänemark wird versuchen, die Grenzen für den Lang-Lkw zu öffnen, wenn es die EU-Präsidentschaft übernimmt.« Keine Unfälle. Bisher gab es in den drei Jahren keinen einzigen gemeldeten Unfall mit einem Lang-Lkw. Grund dafür ist sicherlich, dass die Fuhrunternehmen – obwohl die Fahrer keine besondere Ausbildung benötigen – ihre besten Chauffeure dafür eingesetzt haben. Darüber hinaus fahren die Lang-Lkws nur auf dem übergeordneten Straßennetz, und die meisten Fahrzeuge werden außerdem nachts im Verkehr zwischen Jütland und Seeland eingesetzt. So haben viele Verkehrsteilnehmer noch gar keinen Lang-Lkw gesehen, oder sie haben ihn beim Überholen nur nicht bemerkt. Denn die fast sieben Meter Extra sind in einem Bruchteil einer Sekunde passiert. Gwyn Nissen ist Chefredakteur der dänischen Transportfachzeitung Danmarks Transport Tidende. Für trailerforum blickt er mit dänischer Perspektive auf die Feldversuche mit dem Lang-Lkw. 15 ig 13 14 Dresden Görlitz Stand: 9.11.2011 Quelle: Anlage zur ”Verordnung über Ausnahmen von straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften für Fahr- Chemnitz zeugkombinationen mit Überlänge (LKWÜberlStVAusnV)“. Die Angaben sind mit größtmöglicher Sorgfalt übertragen worden – ohne Gewähr. Cuxhaven NORDSEE Emden 4 31 28 29 Oldenburg 29 27 26 1 Bremen 1 27 7 23 Hamburg Flensburg 7 21 Kiel 250 24 1 Lübeck Schwerin Legende RÜGEN Autobahnstreckenabschnitte, die für Saßnitz Lang-Lkw geöffnet werden sollen FEHMARN OSTSEE vorgesehene Teilstrecken, die auch Stralsund aneinanderstoßen können USEDOM Rostock 14 20 19 24 Neubrandenburg 20 11 Lang-Lkw: Die Ungewissheit hat ein Ende Feldversuch startet im Frühjahr 2012. N achdem auf der Verkehrsministerkonferenz am 6. Oktober der Antrag einiger Bundesländer, auf den bundesweiten Feldversuch mit längeren Lastzugkombinationen zu verzichten, keine Mehrheit fand, verabschiedete seinerseits das Bundeskabinett am 9. November die Ausnahmeverordnung für Lang-Lkws. Die Verordnung soll zum 1. Januar 2012 in Kraft treten und fünf Jahre gelten. im 94 1 31 Nordhorn Osnabrück 2 30 33 Hannover 31 1 Münster 43 3 33 2 44 Dortmund Kassel 3 Düsseldorf 1 49 Köln 61 4 7 Aachen Gießen 5 1 61 3 45 48 Koblenz 7 66 60 1 Salzburg Frankfurt Würzburg am Main Trier 5 61 62 1 6 Heidelberg Saarbrücken 659 81 65 Karlsruhe Heilbronn 35 Stuttgart 5 Ulm 81 Freiburg 189 2 39 Braunschweig Magdeburg 395 9 7 14 Halle 38 Leipzig 9 Erfurt 4 Eisenach 72 71 73 Hof 73 93 9 Nürnberg 6 6 3 9 7 93 92 8 Augsburg München 7 96 Rosenheim Berlin Frankfurt/O. 10 10 12 10 13 Cottbus 15 13 4 14 Dresden Görlitz Chemnitz Quelle: ADAC/Grafik: DVZ 3 94 1 Verordnung tritt zum neuen Jahr in Kraft. Rund 400 Fahrzeuge werden voraussichtlich an dem Feldversuch teilnehmen; der Großteil davon fährt als 25,25 Meter lange, maximal 40 Tonnen schwere Kombination aus Motorwagen, Zweiachs-Dolly und Auflieger. Welche Unternehmen konkret teilnehmen, wird sich in den kommenden Wochen klären; die bisher angedachte Beschränkung von maximal zwei Lkws je Unternehmen ist im Verordnungstext nicht mehr enthalten. Spätestens um Ostern 2012, so verkündete Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbands Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), würden die ersten Relationen Legende laufen. Autobahnstreckenabschnitte, die für Lang-Lkw geöffnet werden sollen vorgesehene Teilstrecken, die auch aneinanderstoßen können Vorbereitungen im Gange. Dies werden in erster Linie Nord-Süd-Verbindungen sein. In Richtung Osten gehen die vorgesehenen Strecken bis nach Dresden. Nordrhein- Westfalen gehört zu den Gegnern des Feldversuchs und hat keine Strecken freigegeben. Unklar ist noch, ob das Land Bremen die Autobahnverbindungen auf seinem Hoheitsgebiet freigeben wird und so die A1 zumindest bis Osnabrück durchgehend befahrbar sein wird. Anforderungen stehen fest. Die Anforderungen an die Fahrer der überlangen Fahrzeugkombinationen sind in der endgültigen Verordnung etwas gelockert worden. Unverändert gelten jedoch die technischen Anforderungen bezüglich Luftfederung, ABS, ESP, Spurhalteassistent, Abstandstempomat und Rückwärtskamera. Quelle: ADAC/Grafik: DVZ 96 Garmisch/ Partenkirchen 95 8 93 Salzburg 14 trailerforum 17

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System (DE)
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Krone Trailerforum Automotive Tonnen Deutschland Bernard Trailer Deutschen Seifert Importe