Aufrufe
vor 2 Jahren

KRONE trailerforum 2-2012

  • Text
  • Krone
  • Trailer
  • Trailerforum
  • Unternehmen
  • Liner
  • Riza
  • Deutschland
  • Fahrzeuge
  • Zippel
  • Spedition

Türkei 2 »Nun ist die

Türkei 2 »Nun ist die Zeit gekommen, Tire anzufahren.« Riza Akgün gibt im trailerforum-Interview Antworten zu den Hintergründen und Zielen der geplanten KRONE-Trailerproduktion in der Türkei. I m kommenden Jahr fährt KRONE die Produktion in seinem neuen Werk im türkischen Tire an. Riza Akgün wurde in den vergangenen Jahren im KRONE Fahrzeugwerk in Werlte gründlich auf die neue Aufgabe als Geschäftsführer KRONE Türkei vorbereitet. trailerforum: Herr Akgün, Sie werden Leiter des Fahrzeugwerks von KRONE in Tire bei Izmir. KRONE ist damit der erste deutsche Trailerhersteller, der in der Türkei ein Werk betreiben wird. Wann geht es denn los? Riza Akgün: Im dritten Quartal 2012 ist es so weit. Wir wollen möglichst Anfang des neuen Geschäftsjahrs an den Start gehen. trailerforum: Wo sehen Sie die größte Herausforderung? Riza Akgün: Wir wollen ganz klar die Nummer eins werden, und müssen daher dem Wettbewerb Marktanteile abknöpfen. Dazu brauchen wir aber eine gewisse Anlaufzeit. Zunächst müssen wir erst einmal Fuß fassen. trailerforum: Welche Auslandsstrategie verfolgt KRONE? Wird Produktion verlagert? Riza Akgün: Nein, das ist kein Thema und ergibt auch keinen Sinn. Es ist aber auch genauso wenig sinnvoll, von Werlte aus ferne Länder zu bedienen. Das Werk in Tire ist eine Ergänzung und keine Konkurrenz für Werlte. trailerforum: Welche Ziele verbindet KRONE mit dem Werk in Tire? Riza Akgün: Noch beliefern wir den türkischen Markt von Deutschland aus. Dies ist auf Dauer aber zu teuer, und zwar nicht nur wegen der zusätzlichen Logistikkosten, sondern auch vor dem Hintergrund des starken Euros. Außerdem wollen wir vom türkischen Markt aus die angrenzenden Märkte im Na- 28 trailerforum

Türkei 2 hen Osten, in Asien und in Nordafrika erschließen. Die Türkei ist sozusagen unser Brückenkopf im Geschäft mit dem Nahen Osten. Die Region gilt als eine der Wachstumsregionen der Zukunft und liegt sogar noch direkt vor unserer Haustür. »Es ist beinahe so, als hätten wir nie eine Pause eingelegt.« trailerforum: Das Werk lag seit 2009, als KRONE einen ersten Anlauf in Tire unternommen hatte, sozusagen im Dornröschenschlaf. Was ist zu tun, um es zum Leben zu erwecken? Riza Akgün: Das Werk steht ja bereits. Wir können es mit geringem Aufwand in Betrieb nehmen. Und zum Thema Dornröschenschlaf: Das Werk ist von Mitarbeitern in der Zwischenzeit so gut in Schuss gehalten worden, dass sie dort vom Boden essen können (lacht). Es ist beinahe so, als hätten wir nie eine Pause eingelegt. trailerforum: Wie hoch sind die Investitionen? Riza Akgün: Insgesamt haben wir Investitionen von 35 Millionen Euro eingeplant. Davon sind aber bereits 30 Millionen Euro in den Aufbau des Werks geflossen. Nun werden wir noch weitere fünf Millionen Euro hineinstecken, um das Werk flottzumachen. Als einzige größere Investition steht noch der Kauf einer Strahlanlage an, die wir in den nächsten Wochen bestellen werden. trailerforum: Wie sieht Ihre Mannschaft künftig aus? Riza Akgün: Wir werden mit rund 30 Mitarbeitern beginnen, die bereits im Mai eingestellt und zunächst in unserem Stammwerk in Werlte geschult werden. Diese 30 bilden dann das Stammpersonal, das künftig in Tire weitere Mitarbeiter ausbilden wird. Wir rechnen mittelfristig mit rund 200 Mitarbeitern. In der Endausbaustufe können es bis zu 400 werden. Natürlich wird uns anfangs auch der eine oder andere Mitarbeiter aus Deutschland beim Aufbau unterstützen. trailerforum: Was ist konkret in Tire geplant? Riza Akgün: Im ersten Jahr wollen wir in Tire 2.000 Fahrzeuge bauen. Das Werk verfügt aber über eine Kapazität von 10.000 Trailern im Jahr. Mit einer kleineren Investition lässt sich die Kapazität sogar rasch auf 20.000 verdoppeln. Das Werk hat eine Fläche von 190.000 Quadratmetern, davon sind bislang 23.000 Quadratmeter überbaut. trailerforum: Ab wann wollen Sie schwarze Zahlen erreichen? Riza Akgün: Das hängt davon ab, wie wir dort den Anlauf hinbekommen. Der Absatz muss stimmen. Ich gehe aber davon aus, dass wir in drei bis vier Jahren schwarze Zahlen erreichen werden – spätestens. Wir wollen das natürlich früher packen. trailerforum: Was macht Sie so zuversichtlich, dass die Investition in der Türkei ein Erfolg wird? Riza Akgün: Der größte Wettbewerber verdoppelt gerade die Kapazitäten. Das sagt doch wohl alles. Der Markt brummt. Darüber hinaus haben wir mit dem Handelsunternehmen Doğuş Otomotiv einen starken einheimischen Partner an der Seite, der sich um den Verkauf kümmert. Dies ist bei solchen Auslandsinvestitionen unerlässlich, zumal es sich um das größte Investitionsprojekt von KRONE im Ausland handelt. trailerforum: Warum Doğuş Otomotiv? Riza Akgün: Mit dem Fahrzeugimporteur, der zu einem der ganz großen Familienkonzerne in der Türkei gehört und Vertragspartner unter anderem von VW und Scania ist, verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Doğuş Otomotiv ist nicht nur unser Vertriebspartner vor Ort, sondern auch unser Joint-Venture-Partner in der Türkei. KRONE hält aber 51 Prozent der Anteile an dem neuen Gemeinschaftsunternehmen in Tire. trailerforum: Welche Fahrzeuge wird KRONE in der Türkei fertigen? Riza Akgün: Normale Plansattelauflieger wie den Profi Liner und den Mega Liner. Allerdings werden die Fahrzeuge für den türkischen Markt leicht modifiziert. trailerforum: Was bedeutet das? Riza Akgün: Zum Beispiel arbeiten die Speditionen in der Türkei gern mit einer kleinen Küche an Bord. Daher wird zum Beispiel ein Wassertank und ähnliches Equipment eingebaut. trailerforum: Wie will KRONE die Qualität sicherstellen? Riza Akgün: Das A und O ist die Qualifikation der Mitarbeiter. Aber auch die Auswahl der Lieferanten stellt uns vor besondere Herausforderungen. Da wir eine geringe Fertigungstiefe haben, müssen die Lieferanten in den Produktionsprozess mit einbezogen werden. Die Lieferanten werden auditiert und auch qualifiziert. Das heißt, dass wir uns trailerforum 29

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System (DE)
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Krone Trailer Trailerforum Unternehmen Liner Riza Deutschland Fahrzeuge Zippel Spedition