Aufrufe
vor 1 Jahr

KRONE trailerforum 2-2015 (DE)

  • Text
  • Nutzfahrzeuge
  • Auflieger
  • Krone
  • Unternehmen
  • Trailerforum
  • Spedition
  • Liner
  • Vernetzung
  • Logistik
  • Trailer
Wir sind vernetzt

FORUM Neues aus der

FORUM Neues aus der Krone-Welt VON 0 AUF 10.000 IN NUR EINEM JAHR Qualität setzt sich durch: Die Krone Trailer Achse ist ein Erfolgsprodukt. k Auf der IAA 2014 war sie die große Innovation am Stand des Fahrzeugwerks Bernard Krone. Nun sind in nur einem Jahr schon 10.000 Stück verbaut worden: Die Krone Trailer Achse ist ein echtes Erfolgsprodukt. Geschäftsführer Bernard Krone freut sich über diese positive Entwicklung: „Unsere Strategie, den ‚All-in- Krone-Trailer‘ inklusive der eigenen Krone-Achse anzubieten, hat sich bewährt. Die Kunden vertrauen auf die Marke Krone, auch bei der Achse. Dafür sind wir sehr dankbar, denn gerade die eigene Achse war und ist für mich eine echte Herzensangelegenheit.“ Das Krone- Achssystem mit Scheibenbremsen zeichnet sich unter anderem durch eine innovative, wartungsfreie Lagereinheit (Stufen-Hub-Unit) sowie einen besonders leichten Luftfederlenker mit geschraubter Einbindung aus. Der homogene Materialverlauf von Lagersitz zu Lagersitz sorgt zudem für besondere Stabilität. Krone gewährt seinen Kunden sechs Jahre Garantie ohne Kilo meterbegrenzung auf die Achse. Darüber hinaus bietet Krone das „One Check Per Year“-System an, sodass nur eine Überprüfung pro Jahr im Rahmen der Hauptuntersuchung nötig ist. Gefertigt wird die Krone- Achse vom Kompetenzpartner gigant Trenkamp & Gehle aus Dinklage; das Unternehmen gehört seit 2013 zur Krone-Gruppe. Mit dem Start des All-in-Krone-Trailers hat Krone in den vergangenen Jahren auch sein Service portfolio nachhaltig ausgebaut. Zum Beispiel tragen alle Fahrzeugteile eine Krone-Artikelnummer, sodass die Kunden sämtliche Teile bequem und schnell direkt bei Krone ordern können. BIG DATA? VIELE UNTERNEHMEN ZÖGERN k Gerade die Logistik- und Transportbranche kann von Big Data und Business-Intelligence enorm profitieren. Doch entsprechende Technologien werden laut einer PwC-Studie in diesem Sektor nur sehr zögerlich angenommen: Big Data ist demnach lediglich bei 19 Prozent der Unternehmen bereits Teil der Wertschöpfung und Grundlage der Geschäftsprozesse. 35 Prozent der befragten Unternehmen haben sich noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt – und rund 70 Prozent von ihnen planen das auch nicht für die Zukunft. Auch die Investitionsbereitschaft in entsprechende Technologien fällt verhalten aus. DRY LINER FEIERT PREMIERE IN UK k Der neue Dry Liner von Krone hat in Großbritannien Premiere gefeiert: Der nach Code XL zertifizierte Trockenfrachtkoffer überzeugt durch herausragende Qualität und setzt gleichzeitig neue Standards hinsichtlich der Ladungsflexibilität. Hergestellt wird der Dry Liner in Herzlake im Emsland; ausgelegt ist das Fahrzeug sowohl für den britischen als auch den europäischen Markt. Mit einer Aufsattelhöhe von 1.250 Millimeter (wie in GB üblich) beträgt die Gesamthöhe 4.100 Millimeter; mit einer Aufsattelhöhe von 1.150 Millimetern (wie auf dem europäischen Festland gebräuchlich) wird eine Gesamthöhe von 4.000 Millimeter erreicht. So wird die eindrucksvolle, in England jedoch standardmäßige Innenhöhe von 2.700 Millimeter (acht Fuß und zehn Inches) erlangt. Krone erreicht diese Vielseitigkeit durch die Nutzung des eigenen, bewährten Chassisdesigns der Huckepacktrailer-Baureihe für Schienenverkehr. Industrie 4.0, die „vierte industrielle Revolution“, wird Deutschland bis 2025 610.000 Jobs kosten. Gleichzeitig können rund eine Million neue entstehen. Das Krone-Erfolgsteam aus Großbritannien (v. li.): Gebietsvertriebsleiter John Wilcock und Fran Pickering, Geschäftsführer Krone Trailers UK sowie Vertriebsleiter und Key Account Manager Jason Chipchase. Fotos: Krone, Mikko Lemola/fotolia 4 trailerforum | FORUM

KURZ NOTIERT „ECO“ SPART CO 2 Fotos: Krone, picture allianz/dpa, Daimler DER NEUE KRONE KEP SHUTTLE Krone unterstreicht mit seinem neuen KEP-Shuttle einmal mehr seine Kompetenz als Hersteller für alle Transportaufgaben: Der Wagen mit einer Nutzlast von mehr als einer Tonne überzeugt in der Praxis mit spannenden Details. An der gewölbten, patentierten Dachform wird Regenwasser kontrolliert abgeführt. Die seitliche Schiebetür wird innen über einen Buzzer entriegelt und nach dem Schließen der Tür von außen automatisch wieder verriegelt. Beim Rangieren und Parken hilft eine Rückfahr kamera, und die aerodynamische Dachhaube sowie die Seitenverkleidung sparen Kraftstoff. ZWEI ACHSEN SPAREN MAUT Seit Oktober ist die Maut für Nutzfahrzeuge neu geregelt: Mit einer vierachsigen Zugkombination spart man nun 1,8 Cent pro Kilometer gegenüber einer fünfachsigen – auf 100.000 Kilometer mautpflichtiger Fahrleistung also beispielsweise ganze 1.800 Euro. Die verringerte Nutzlast, der vermeintliche Nachteil der vierachsigen Zugkombination, kann dabei durchaus kompensiert werden. Krone bietet ein umfangreiches Programm an Trailern in zweiachsiger Ausführung, unter anderem den Mega Liner, den Profi Liner und den Cool Liner. Sie bieten neben der Mautersparnis unter anderem Vorteile beim Gewicht, sind günstiger in der Anschaffung und sparen Treibstoff durch verringerten Rollwiderstand. Rollende Werbung Diese Trailer haben für den Auftritt der Maschinenfabrik Krone auf der Agritechnica geworben. Die weltweit größte Landtechnikmesse der Welt konnte Mitte November wieder rund 2.700 Aussteller aus 50 Ländern versammeln. Sie präsentierten dort ihre Technik und Neuheiten für die gesamte Agrarbranche. Krone wurde einmal mehr für seine innovativen Landmaschinen ausgezeichnet. k Im Rahmen des „Efficiency Run 2015“ testeten Mercedes-Benz und Krone sowie weitere Hersteller unter der Aufsicht der Dekra aerodynamisch optimierte Zugkombinationen auf existierenden Relationen der Projektpartner DB Schenker, Spedition Große-Vehne und Spedition Elflein. Die beiden für den Efficiency Run optimierten Sattelzüge von DB Schenker und der Spedition Große-Vehne mit einem Krone Profi Liner Eco verbrauchten jeweils rund 12 bis 14 Prozent weniger Kraftstoff als ein Standard-Sattelzug auf Basis des Fuhrparkbestands 2014. Der Efficiency Run untersuchte ebenfalls das Potenzial des Lang-Lkws: Der Standard-Lang-Lkw der Spedition Elflein mit Krone- Dolly erzielte im Test einen Verbrauchsvorteil von rund 17 Prozent gegenüber dem eingesetzten Standard-Sattelzug im volumenbasierten Transport. „HIGHWAY PILOT“ ÜBERNIMMT DAS STEUER Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und Daimlerchef Bernhard waren auf der autonomen Premierenfahrt mit an Bord. k Im Oktober war zum ersten Mal auch in Deutschland ein selbstfahrender Lkw auf öffentlicher Straße unterwegs: Der Mercedes Future Truck, ein Serien-Actros, der vom sogenannten „Highway Pilot“ gesteuert wird, nutzte die A 8 für seine Premierentour. Dieser ermöglicht teilautonomes Fahren: Vorerst wird immer noch ein Fahrer an Bord sein und auch die volle Kontrolle behalten – wie der Pilot im Flugzeug. Der Fahrer kann aber während der Touren auch andere Aufgaben erledigen, zum Beispiel auf einem Tablet-PC arbeiten. Die Technik fordert ihn dann zum Beispiel dazu auf, wieder selbst zu lenken, wenn das Wetter zu schlecht oder die Fahrbahnmarkierungen undeutlich sind. Auf der Premierenfahrt mit an Bord waren Daimler-Truckchef Wolfgang Bernhard, der prognostizierte, dass die Technik in rund zehn Jahren serienreif und alltagstauglich sein wird, und Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der die Technik politisch unterstützen will – und zwar „auf der Überholspur“. Schon jetzt soll autonomes Fahren umweltfreundlich sein und auch sicherer: Das Risiko menschlicher Fehler durch Unkonzentriertheit und Müdigkeit fällt dabei so gut wie weg. »Die Demokratie funktioniert meist im Schneckentempo, manchmal brauchen wir aber auch eine Überholspur.« Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, verspricht, mit Hochdruck an der Zertifizierung und Zulassung autonom fahrender Lkw zu arbeiten. FORUM | trailerforum 5

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System (DE)
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Nutzfahrzeuge Auflieger Krone Unternehmen Trailerforum Spedition Liner Vernetzung Logistik Trailer