Aufrufe
vor 1 Jahr

KRONE trailerforum 2016-01 (DE)

  • Text
  • Krone
  • Unternehmen
  • Trailerforum
  • Bernard
  • Zukunft
  • Mitarbeiter
  • Trailer
  • Nutzfahrzeug
  • Gerhard
  • Fahrzeuge
Zukunft skizzieren!

INTERVIEW Krone

INTERVIEW Krone Nutzfahrzeug Gruppe EINE LOGISCHE KONSEQUENZ Krone und Brüggen verschmelzen unter dem Namen Krone Commercial Vehicle SE zur Krone Nutzfahrzeug Gruppe. Bernhard Brüggen berichtet im Interview mit trailerforum, wie diese Kooperation seit Jahrzehnten gewachsen ist. Bernard Krone und Bernhard Brüggen freuen sich über den Zusammenschluss zur Krone Nutzfahrzeug Gruppe. „Wenn ich dir mein Wort darauf gebe – dann kannst du dich darauf verlassen.“ Mit diesem Satz soll Dr. Bernard Krone vor rund 30 Jahren die enge Zusammenarbeit zwischen Krone und Brüggen besiegelt haben. Erinnern Sie sich noch an diesen Moment? Bernhard Brüggen: Natürlich! Er hat mir 1984 diese Kooperation angeboten, und wir haben es tatsächlich per Handschlag besiegelt – ein Zeichen für das große Vertrauen, das unsere geschäftliche und persönliche Verbindung seit jeher begleitet. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich aus einer Geschäftspartnerschaft die enge Freundschaft zwischen den Familien Krone und Brüggen ent wickelt. Die Fusion war dann eine logische Konsequenz, als klar wurde, dass es in meiner Familie keinen Nachfolger gibt. Was ist seitdem passiert? Der Vertrieb, der von uns gefertigten Produkte, lief seit jeher unter NOCH ZUKUNFTSFÄHIGER dem Markennamen Krone, so dass die beiden Unternehmen von außen wahrscheinlich schon immer als ein Unternehmen wahrgenommen wurden. Man kann unsere Zusammenarbeit der vergangenen Jahrzehnte als eine stetig wachsende Kompetenzpartnerschaft zwischen Kunde und Lieferant beschreiben. Bereits 2012 haben wir uns dazu entschlossen, unter dem Arbeits titel „Progress 2020“ noch enger zusammenzuarbei ten – vor allem mit Blick auf die gemeinsamen Fertigungsstätten für Kühlund Kofferfahrzeuge in Herzlake und Lübtheen, die heute unsere Kernkompetenzzentren in diesem Transportsegment sind. Wir kooperieren bereits seit fast fünf Jahren so, als ob wir ein Unternehmen wären. Und dass wir nun auch rechtlich, gesellschaftlich und organisatorisch verschmelzen, ist die logische Konsequenz dieser gewachsenen Kooperation. Sie bedeutet, dass wir uns noch enger verknüpfen, Produktarchitektur und Systemwelten zusammenschließen, unsere Einkaufskraft bündeln und noch mehr Synergien erzeugen. Und selbstverständlich steht die nun entstandene Krone Nutzfahrzeug Gruppe nach wie vor für Qualität, Werterhalt und Wiederverkaufswert ihrer Produkte und Dienstleistungen. „Wir freuen uns, dass wir in Zukunft noch enger mit unserem langjährigen Kompetenzpartner und persönlichen Freund Bernhard Brüggen zusammenarbeiten werden“, erklärt Bernard Krone, der geschäftsführende Gesellschafter der Krone-Gruppe. „Diesen Entschluss haben die Familien Brüggen und Krone in großem Einvernehmen gefasst, denn die Verschmelzung von Krone und Brüggen wird unser gemeinsames Unternehmen noch zukunftsfähiger machen.“ Unter dem Arbeitstitel „Progress 2020“ sollen in den kommenden Jahren alle Produktionsstandorte (Werlte, Herzlake, Dinklage, Lübtheen und Tire) so miteinander verknüpft werden, dass überall mit der gleichen Produktarchitektur, der gleichen Organisationsstruktur, den gleichen Prozessen und mit einem einheitlichen IT-System gearbeitet wird. „Mit der neuen Krone Nutzfahrzeug Gruppe schaffen wir die Basis für ein weiteres internationales, nachhaltiges und profitables Wachstum in einem stetig härter werdenden Wettbewerbsumfeld“, betont Bernard Krone. In der neuen Organisationsstruktur der Krone Nutzfahrzeug Gruppe werden Bernhard Brüggen, Aloys Schnelte und Gero Schulze Isfort zu geschäftsführenden Direktoren bestellt. Der bisherige CEO des Fahrzeugwerks in Werlte, Bernard Krone, und der CEO der Krone-Gruppe, Alfons Veer, rücken in den Verwaltungsrat auf. 12 trailerforum | INTERVIEW

Gibt es im Zuge der neu geschaffenen Synergien bereits konkrete Projekte? Das übergeordnete Ziel wird natürlich auch künftig die Kundenzufriedenheit sein. Aber auch ein profitables Wachstum und eine hohe Produktqualität stehen im Fokus. Wir setzen auf eine gemeinsame IT-Landschaft und eine System- und Produktionsintegration. Das bedeutet zwar im ersten Schritt einige Veränderungen bei den Arbeitsabläufen, aber für die Mitarbeiter wird sich die Situation durch die Vereinheitlichung an allen Standorten mittelfristig maßgeblich verbessern. Verändert sich durch die Fusion etwas für Mitarbeiter und Kunden? Alle Standorte bleiben erhalten und die Mitarbeiter brauchen nicht um ihre Arbeitsplätze zu fürchten. Die Ansprechpartner beider Unternehmen bleiben unseren Kunden selbstverständlich erhalten. Da wir unsere internen Abläufe weiter vereinheitlichen und verbessern wollen, werden wir die Lieferzeiten verkürzen. Gleichzeitig werden wir unsere Dienstleistungen optimieren und unseren Service weiter ausbauen. Deshalb glauben wir, dass der Zusammenschluss vor allem für unsere Kunden positive Auswirkungen haben wird. Krone Nutzfahrzeug Gruppe KRONE Fleet Bernard Krone VERWALTUNGSRAT € Finanzen KRONE Used Aloys Schnelte CFO** Alfons Veer Vorsitz CEO* CSMO*** Gero Schulze Isfort Direktorium Projekte Bernhard Brüggen * Chief Executive Officer ** Chief Financial Officer *** Chief Sales & Marketing Officer Service Produktion Entwicklung Einkauf Personal Industrial Engineering Logistik Produktmanagement Qualität Key Account Management Vertrieb national Marketing Vertrieb international Standorte HERZLAKE LÜBTHEEN TIRE 1 WERLTE DINKLAGE 1 Vertriebsgesellschaften TÜRKEI BELGIEN DÄNEMARK FRANKREICH UNGARN NIEDERLANDE 1 Vollständige Einbindung in die neuen organisatorischen Strukturen: Tire 2017, Dinklage 2018. trailerforum 13

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
kronetrailer
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
kronetrailer
KRONE Container-Chassis (DE)
kronetrailer
KRONE Lang-LKW (DE)
kronetrailer
KRONE KEP-Shuttle (DE)
kronetrailer
KRONE Trailer Achse (DE)
kronetrailer
KRONE Easy Rider (DE)
kronetrailer
KRONE Service (DE)
kronetrailer
KRONE Used (DE)
kronetrailer
KRONE Fleet (DE)
kronetrailer
My KRONE (DE)
kronetrailer
Krone Unternehmen Trailerforum Bernard Zukunft Mitarbeiter Trailer Nutzfahrzeug Gerhard Fahrzeuge