Aufrufe
vor 11 Monaten

KRONE trailerforum 2016-02 (DE)

  • Text
  • Iaa
  • Auflieger
  • Krone
  • Trailerforum
  • Trailer
  • Liner
  • Unternehmen
Get connected

AUSGLEICH

AUSGLEICH Krone-Mitarbeiter und ihre besonderen Hobbys LEIDENSCHAFT FÜR DEN BERUF Krone-Mitarbeiter brennen nicht nur für den Job, sie pflegen auch in ihrer Freizeit vielfältige Interessen und verfolgen dort ehrgeizige Ziele. ZEIT AUF DEM WASSER BRINGT NEUE ENERGIE Thomas Wöhlert, verantwortlich für Strategie und Programmmanagement bei Brüggen in Lübtheen, ist seit seiner Jugend Segler. DURCHS OHR DIREKT IN DIE SEELE IT-Administrator Timo Zimmermann ist Gitarrist der Band „Gefuellt mit Sand“. Was begeistert Sie an Ihrem Hobby? Beim Segeln kann ich der Hektik des Alltags entfliehen, mich entspannen und gleichzeitig sportlich aktiv sein. Diese Kombination gefällt mir sehr gut. Sobald man mit dem Boot auf dem Wasser ist, bekommt man den Kopf frei. Und ich genieße es einfach, am Wochenende für ein paar Stunden abzuschalten, neue Energie zu schöpfen und draußen in der Natur zu sein. Es ist angenehm ruhig – aber eben auch nicht zu ruhig, denn man ist ja dafür verantwortlich, dass das Boot vorankommt. Was war Ihr bisher größter Erfolg? Ich segle seit meiner Jugend, es war aber immer vor allem ein Hobby für mich. Heute teile ich mir mit einem Freund ein Segelboot: Unsere „Rosine“ liegt in Berlin am Tegeler See. In dem Segelklub, in dem wir Mitglied sind, werden etwa sechsmal im Jahr Klubmeisterschaften durchgeführt. Die Kollegen, die dort auf dem Siegertreppchen landen, investieren sehr viel Geld und Zeit in Ausrüstung und Training. Wenn wir teilnehmen, zeigen wir aber auch Ehrgeiz, und wir sind als Zweierteam schon mehrmals im vorderen Drittel des Teilnehmerfelds gelandet – das hat uns stolz gemacht. Was haben Sie durch Ihr Hobby für den Beruf gelernt? Es gibt viele Situationen im Boot, in denen man schnell, aber besonnen reagieren muss. Ruhe und Gelassenheit sind auch in meinem Beruf gute Begleiter: Ich werde am Standort Lübtheen als Projektleiter für Prozessoptimierung eingesetzt. Optimierung ist auch beim Segeln ein wichtiger Aspekt: Man muss die Einstellungen am Segel sehr fein justieren und die Leinen individuell aufeinander abstimmen. Wenn der Wind dann dreht, muss man das neu anpassen – im Beruf sind Optimierungen zum Glück sehr viel nachhaltiger. Nicht zuletzt muss ich mich immer auf meinen Freund an Bord verlassen können und er sich auf mich, so wie ich auch als Projektleiter in der Firma nicht allein loslaufe. Welche Ziele setzen Sie sich für die Zukunft? Ich war schon öfter in der Ägäis segeln und würde sehr gern an einer Regatta auf dem Meer teilnehmen – am liebsten in der Karibik. Mein Segelboot nehme ich aber nicht mit auf Reisen, es bleibt in Berlin. Im Beruf freue ich mich auf neue und spannende Herausforderungen und darauf, dass mein Aufgabenumfang in Zukunft größer wird. Zur Person NAME: Thomas Wöhlert ALTER: 50 HOBBY: Segeln AKTIV SEIT: 1982 Fotos: privat, 3darcastudio/fotolia Was begeistert Sie an Ihrem Hobby? Für mich ist ein Leben ohne Musik nicht vorstellbar. Mich fasziniert, wie sie durchs Ohr direkt in die Seele eines Menschen dringt. Musik ist so unheimlich vielseitig, und es begeistert mich immer wieder, was man mit Instrumenten und Gesang alles kreieren kann. Seit 2009 spiele ich in der Band „Gefuellt mit Sand“. Wir spielen vor allem Rockmusik, gerne Cover und alles, woran wir Spaß haben. Was war Ihr bisher größter Erfolg? Unseren größten Auftritt hatten wir auf einer Benefizveranstaltung im Pumpwerk in Wil- 30 trailerforum | AUSGLEICH

UND EIN SPANNENDES HOBBY Die drei Mitarbeiter, die wir hier vorstellen, hissen die Segel, machen Stimmung auf der Bühne und bringen den Ball in die Endzone. helmshaven. Es gab eine riesige Bühne und ein tolles Publikum, und wir haben auch spannende Musikerkollegen hinter den Kulissen kennengelernt. Aber jeder Auftritt ist toll. Wir wissen ja vorher nie genau, was für ein Publikum uns erwartet – das ist spannend. Was haben Sie durch Ihr Hobby für den Beruf gelernt? Mir ist bewusst geworden, dass am Ende immer nur zählt, was auf der Bühne passiert: Die Performance muss stimmen, wir müssen als Band ein gutes Team sein. So ist es in der IT auch: Alle Systeme müssen stabil laufen. Dazu müssen im Hintergrund alle Fäden richtig verknüpft werden. Wenn ein Auftritt mit meiner Band ein Erfolg werden soll, muss ich mich wirklich ins Zeug legen: Ich habe etliche Stunden im Proberaum verbracht, viel Zeit investiert und auch viel Geld in gutes Equipment gesteckt, bevor wir eine gute Performance abliefern können. Dieses Durchhaltevermögen habe ich mit in den Beruf genommen. Genau wie den Ehrgeiz – ich gebe nicht auf, bevor ich ein Ziel erreicht habe. Welche Ziele setzen Sie sich für die Zukunft? Wir schreiben auch selbst Songs. Bisher haben wir erst drei Stücke gemeinsam entwickelt, aber wir wollen uns nun stärker darauf konzentrieren und diese auch professionell aufnehmen. Vor allem wollen wir auftreten, viel spielen und den Spaß an der Musik genießen. Im Beruf verändern die Technologien sich schnell, wir setzen uns ständig mit neuen Produkten und Lösungen auseinander. Es ist selbstverständlich, dass man da immer auf dem neuesten Stand bleibt, aber ich will mir auch die Freude am Lernen für die Zukunft bewahren. Zur Person NAME: Timo Zimmermann ALTER: 26 HOBBY: Gitarre spielen AKTIV SEIT: 2005 FAIRNESS UND TEAMGEIST ZÄHLEN Michael Többen aus der Entwicklungsabteilung spielt Rugby beim SV Sparta Werlte. Michael Többen (re.) und Andreas Hartung zeigen Teamwork bei der Arbeit und auf dem Platz. Was begeistert Sie an Ihrem Hobby? Rugby fordert Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit: Das Training powert mich immer richtig aus, und das gefällt mir. Ich spiele gemeinsam mit meinem Krone-Kollegen Andreas Hartung in einer Mannschaft, er ist Elektromeister in der Instandhaltung. Wir beide finden: Es ist ein toller Teamsport. Rugby ist vor allem von Fairness gekennzeichnet: Obwohl es auf dem Platz zum Teil sehr hart zur Sache geht, habe ich noch keine unfaire Situation erlebt. Der Schiedsrichter wird zudem von allen streng respektiert: Er darf nur vom jeweiligen Spielführer angesprochen werden, und Kritik einzelner Spieler an seinen Entscheidungen wird nicht geduldet – Meckereien gibt es nicht. Was war Ihr bisher größter Erfolg? Wir haben zweimal an Turnieren in Holland teilgenommen, wo Rugby recht populär ist. Das war einmal ein internationales Turnier, bei dem Teams aus der ersten und zweiten Liga aus Deutschland, Holland und England teilgenommen haben. Es war für uns eine Ehre, dass wir dabei sein durften. Bei dem anderen Wettkampf wurde Beach-Rugby am Strand gespielt – und dort haben wir sogar gewonnen! Was haben Sie durch Ihr Hobby für den Beruf gelernt? Rugby ist ein Sport, bei dem alle Positionen harmonieren müssen. Man darf nicht alleine losrennen und sich darauf verlassen, dass da schon einer mitrennt, sondern muss viel miteinander reden und sich präzise absprechen. Das lebe ich seit Langem auch im Beruf: Mir ist bewusst, dass die Kommunikation nicht nur im eigenen Team, sondern auch über einzelne Abteilungen hinweg sehr wichtig ist, um erfolgreich arbeiten zu können und gemeinsam mehr zu erreichen. Welche Ziele setzen Sie sich für die Zukunft? Beruflich bilde ich mich seit vielen Jahren intensiv fort, meist im Abendstudium. Derzeit arbeite ich an meinem Abschluss als Schraubfachtechniker und möchte da erfolgreich sein. Beim Rugby haben wir als Mannschaft beschlossen, dass wir in den Ligabetrieb starten wollen. Wir spielen jetzt also in der vierten deutschen Liga und treten damit gegen Mannschaften wie den Hamburger SV oder den FC St. Pauli an – da wird die wichtigste Herausforderung erst mal sein, dass wir zu möglichst vielen Auswärtsspielen fahren und trotz der langen Anreise eine schlagkräftige Mannschaft stellen können. Zur Person NAME: Michael Többen ALTER: 31 HOBBY: Rugby AKTIV SEIT: 2015 AUSGLEICH | trailerforum 31

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System (DE)
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Iaa Auflieger Krone Trailerforum Trailer Liner Unternehmen