Aufrufe
vor 7 Monaten

KRONE trailerforum 2017-01 (DE)

  • Text
  • Krone
  • Unternehmen
  • Trailerforum
  • Fahrzeuge
  • Dreier
  • Zukunft
  • Wandel
  • Mitarbeiter
  • Zeit
  • Liner
Change

EVENTLOGISTIK VOR UND

EVENTLOGISTIK VOR UND HINTER DEN KULISSEN VIELSEITIGE BELADUNG, HOHE INDIVIDUALITÄT Während immer mehr Menschen mit ihren Stars vor der Bühne mitfiebern, Empfindliche meistern Musikinstrumente die Eventprofis sind eher im eine Hintergrund ungewöhnliche täglich Ladung neue für Superlative. Krone Cool Liner, aber die Kühlauflieger sind eben sehr flexibel. Hauptsächlich werden sie zum Transport von empfindlichen Lebensmitteln wie Gemüse und Fleisch, für Tiefkühlware, Schnittblumen oder Medikamente eingesetzt. Immer ist eine zuverlässige Qualität bei optimaler Wirtschaftlichkeit gefragt, denn der temperaturgeführte Warenverkehr stellt höchste Anforderungen an die Transporteure, die deshalb bestes Material brauchen. Der stabile Cool Liner ist von Chassis, Aufbau und Ausstattung her bis ins Detail durchdacht – vom flexiblen Luftkanal über die flüssigkeitsdichte Bodenwanne bis zu den Edelstahl-Heckverschlüssen. Viele dieser Lösungen wurden in Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt. Dank moderner Telematik kann der Transport lückenlos überwacht werden: Online können jederzeit Informationen über die Position, den Zustand und die Temperatur abgerufen werden. Der integrierte Temperaturschreiber spart Ressourcen. Die Temperaturwerte können auch direkt per E-Mail oder Fax an den Kunden gesendet werden und liegen dort vor, bevor die Ladung eintrifft – so kann er das Dokument schon vorher prüfen. Intelligente Funktionen ermöglichen weitere Optionen wie die Überwachung des Reifendrucks oder Hilfe bei der Anfahrt an Rampen. Die Ausstattung wird individuellen Kundenwünschen angepasst, beispielsweise mit Scheuerleisten, Doppelstock oder HACCP-gerechten Zurrschienen. Catering.“ Eine Herausforderung sei auch das „Leergut“, also die Verpackungen des Equipments. „Diese Teile sind in der Regel deutlich größer als die Produkte, die man als Privatkunde vom Elektromarkt kennt, und auch sehr viel aufwendiger verpackt“, erklärt von Treichel. „Es bleiben jede Menge Cases zurück, die wir während des Events oftmals nicht vor Ort lagern können. Wir nutzen dann die Trailer als mobile Leergutlager.“ NEUE LAGERHALLE Für den großen Showeffekt auf der Bühne wird oftmals mit LED-Wänden, Licht und Laser gearbeitet. und Abbau besonders aufwendig ist. Daher belassen wir sie durchgängig in speziell dafür eingerichteten Sattelaufliegern.“ Die Anfahrt an die Location ist teilweise nicht einfach: Auch moderne Veranstaltungshallen haben nicht immer eine gute Infrastruktur für die Zulieferer. „Das kann problematisch werden, denn schließlich sind wir nicht das einzige Gewerk, das mit seinen fünf Trailern an die Gebäude herankommen muss, sondern liefern da innerhalb kurzer Zeit zehn weitere Fahrzeuge an, zum Beispiel mit dem Den größten Teil des Equipments hat das Unternehmen im Bestand. „Wir arbeiten überwiegend mit eigenem Material, da wir damit flexibler sind und die Transportkosten für unsere Kunden kleiner ausfallen.“ Die firmeneigene Ausstattung lagert in einer eigenen Halle am Firmensitz in Walzbachtal auf rund 3.000 Quadratmetern. „Wir bauen derzeit eine weitere Halle, in der wir auf Hochregalen volle acht Meter Höhe nutzen können“, so Mark Liese, Geschäftsführer der zugehörigen Magic Sky GmbH. Rund 400 Veranstaltungen betreuen Magic Sky und DLP-Motive pro Jahr. Dass ein Event gelungen ist, liest Thomas von Treichel an den Reaktionen des Publikums und dem zufriedenen Lächeln auf dem Gesicht seiner Kunden ab. Um vor dem Final-Fantasy-Festival dem Last-Minute-Wunsch nach einem schwarzen Bühnenvorhang noch gerecht zu werden, hatte er kurz vor Mitternacht nach seinem Handy gegriffen und angefangen zu telefonieren. Wer könnte in der Nähe sein und vielleicht einen Vorhang verleihen? „In der Veranstaltungsbranche kennt man viele Kollegen und unterstützt sich gegenseitig“, so von Treichel. „In der Regel haben die meisten von ihnen um diese Uhrzeit auch ihr Telefon noch an und sind erreichbar.“ Als der Vorhang schließlich fiel und den Blick auf die Bühne freigab, war nicht nur der Veranstalter zufrieden, sondern klatschten vor allem die Gäste begeistert. Und der Stoff – der war natürlich schwarz. Fotos: Krone, DLP-Motive Illustration: Manuela Heins 10 trailerforum

FAKTEN VOR UND HINTER DEN KULISSEN Musikstars schaffen auf der Bühne Superlative, um ihr Publikum zu beeindrucken. Die Profis im Hintergrund leisten ganze Arbeit, damit das gelingt. Quelle: BDV Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft, DLP-Motive, Focus, DPA 2 TAGE 28 LEUTE 18 TECHNIKER 100.000 WATT dauerte der Aufbau des Final-Fantasy-Festivals. Das größte Musikfestival der Welt ist mit 200.000 Besuchern das Coachella in den USA. wirkten vor Ort daran mit. haben 144 Manntage geleistet. Lichtleistung wurden verbaut. Für die vier Bühnen bei Rock am Ring wurden an 4 Tagen 250 Tonnen Stahl verbaut. Rock am Ring ist mit 92.500 verkauften Tickets Deutschlands größtes Festival. Neben 40 Kilometer Stromkabel wurden für den Sound bei Rock am Ring weitere 10 Kilometer Kabel verlegt. Angaben für 2016 BELIEBTE AKTIVITÄT Private Haushalte gaben 2014 rund 2,8 Milliarden Euro für Konzerte und Musikaufführungen aus. MUSIKALISCHER REKORD Rod Stewart gab an Silvester 1994 an der Copacabana in Rio de Janeiro vor 3,5 Millionen Zuschauern das bis dato größte Livekonzert. VIELE MUSIKFANS Rund 4,82 Millionen Menschen in Deutschland besuchen regelmäßig Konzerte und Musikveranstaltungen. trailerforum 11

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System (DE)
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Krone Unternehmen Trailerforum Fahrzeuge Dreier Zukunft Wandel Mitarbeiter Zeit Liner