Aufrufe
vor 3 Monaten

KRONE trailerforum 2018-01 (DE)

  • Text
  • Krone
  • Unternehmen
  • Trailerforum
  • Logistik
  • Lila
  • Trailer
  • Josef
  • Sorrentino
  • Gruppe
  • Mitarbeiter
König Kunde

CITYLOGISTIK NEU

CITYLOGISTIK NEU ERFINDEN Der E-Commerce-Boom erfordert dringend neue Ideen für die Zulieferung auf der letzten Meile. Insbesondere Lastenräder haben Potenzial, diese Herausforderung in den Städten leise und sauber zu bewältigen. 24 trailerforum

ZUKUNFT Das Lastenrad „Movr“ verfügt über eine starke elektrische Antriebseinheit und ist 25 Kilometer pro Stunde schnell. Anfahrhilfe und Rückwärtsgang ermöglichen ein komfortables Handling im Stadtverkehr. In Berlin testete DHL gemeinsam mit VW und Onlinehändlern die Zustellung in den Kofferraum. Die Testpersonen gaben dafür ein Zeitfenster an, in dem der Paketbote das Auto per GPS an der angegebenen Adresse finden konnte. Fotos: DVZ/Tien Nyguen, DHL, privat Der Onlinehandel boomt unaufhörlich, die Städte wachsen rasant. „Die Mobilität aufrechtzuerhalten, wird unter diesen Bedingungen zur großen Herausforderung“, sagt Professor Jan Ninnemann, Leiter des Studiengangs Logistics Management an der Hamburg School of Business Administration (HSBA). Insbesondere für die letzte Meile der Citylogistik seien dringend neue Lösungen gefragt. Dieser Gedanke treibt auch andere um. Ob in Wien, Berlin oder Paris – überall sucht man inzwischen auf Hochtouren nach Konzepten für eine emissionsarme und flexible Belieferung in den Metropolen. Laut Prognosen der Unternehmensberatung McKinsey werden im Jahr 2025 rund fünf Milliarden Pakete pro Jahr in Deutschland verschickt werden – gut doppelt so viele wie heute. Die Paketdienste experimentieren inzwischen mit Lastenrädern in verschiedenen deutschen Großstädten. DHL probierte sich mit VW und mehreren Onlineshops an der Zustellung in den Kofferraum von Pkws in Berlin aus. Die Deutsche Bahn testete mit Edeka codierte Schließfächer – teils sogar gekühlt für Lebensmittel – in ausgewählten Bahnhöfen, und die Deutsche Post hat Lieferroboter in Hessen eingesetzt. In der breit angelegten Initiative „Smile“ (Smart Last Mile Logistics) der Stadt Hamburg laufen viele Ideen zusammen, um progressive Möglichkeiten in der Praxis auszuloten: die Auslieferung per Roboter, Drohne oder E-Lastenrad kombiniert mit Mikrohubs, zudem die Zustellung beim Arbeitgeber oder in speziellen Paketkästen am Haus bis hin zu alternativen Antrieben. »Die Mobilität aufrechtzuerhalten, wird unter diesen Bedingungen zur großen Herausforderung.« Jan Ninnemann „Nicht alle innovativen Ideen lassen sich allerdings praxistauglich in den Markt transferieren“, sagt Jan Ninnemann. So habe sich gezeigt, dass es schwierig ist, Lieferroboter und Drohnen im großen Stil einzusetzen. „Diese Lösungen eignen sich derzeit eher für Spezialaufgaben, schon allein aufgrund des geringen Ladevermögens.“ Hier gelte es erst noch, die passenden Anwendungen zu finden. Anders verhalte es sich mit der Einbindung von E-Lastenrädern in die Paketzustellung – „einem zentralen Baustein für eine zukunftsweisende Logistik in den Städten“, urteilt der Wissenschaftler, der gerade ein Leuchtturmprojekt von UPS ausgewertet hat. Über zwei Jahre testete der Paketdienst in einem Modellversuch in Hamburg die Auslieferung per E-Cargobike und Sackkarre von vier Mikrodepots aus. In zentralen Lagen wurden die Pakete in Containern zwischengelagert und von dort aus verteilt. Laut Gutachten entlasten die vier Cargobikes den Verkehr um bis zu 24.000 Fahrzeugkilometer und senken den CO2-Ausstoß um bis zu 18,6 Tonnen im Jahr. „Würden alle Paketdienste in Hamburg mitziehen, ließen sich mit 40 Mikrodepots im Stadtgebiet diese positiven Effekte verzehnfachen“, so Ninnemann. Das Potenzial hat man längst auch über Deutschlands Grenzen hinaus erkannt. Entsprechend laufen Tests nicht nur hierzulande, sondern zum Beispiel auch in Paris, Portland und Dubai. Das Bremer Start-up Rytle, das aus einer Kooperation zwischen dem Beratungsunternehmen Orbitak und Krone entstand, hat im März seine Vision von einer leisen, sauberen und smarten Citylogis- trailerforum 25

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System (DE)
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Krone Unternehmen Trailerforum Logistik Lila Trailer Josef Sorrentino Gruppe Mitarbeiter