Aufrufe
vor 2 Monaten

KRONE trailerforum 2018-02 (DE)

  • Text
  • Krone
  • Trailer
  • Trailerforum
  • Unternehmen
  • Zukunft
  • Logistik
  • Dfds
  • Nutzfahrzeug
  • Gruppe
  • Logistics
  • Trailer.com
Clever Connections

FAKTEN SMARTE

FAKTEN SMARTE VERBINDUNGEN Flughäfen sind Knotenpunkte für internationalen Transport und damit auch ein Symbol für die weltweite Vernetzung von Menschen, Unternehmen und Gütern. Bis 2035 wird sich die Zahl der Fluggäste weltweit nahezu verdoppeln – auf 7,2 Milliarden. Die Deutschen kauften 2017 Waren im Wert von 58,5 Milliarden Euro im Internet. Immer mehr stationäre Händler profitieren vom Wachstum des Onlinehandels: Die Umsätze der Branche stiegen 2017 um 4,1 Prozent. 60 Prozent der Internetbestellungen stammen aus ländlichen Gegenden mit Gemeinden mit weniger als 50.000 Einwohnern. Quellen: MerlinONe, IATA, BEVH, Arvato SCM Solutions, HDE, BIEK, PwC, bevh 70 Prozent der deutschen Kunden kaufen auch oder ausschließlich online ein. TÄGLICHES DATENVOLUMEN Weltweit werden täglich 2,5 Trillionen Bytes digitale Daten erzeugt: 2.500.000.000.000.000.000 (eine Trillion ist eine 1 mit 18 Nullen). RASANTER ANSTIEG DER DATENMENGE 90 Prozent der gesamten weltweit verfügbaren Daten wurden in den vergangenen zwei Jahren erzeugt. 59 Prozent der nationalen Paketaufträge sind B2C-Sendungen. KÜNSTLICHE INTELLIGENZ Um 11 Prozent (das entspricht einem Volumen von rund 430 Milliarden Euro) dürfte die deutsche Wirtschaft bis 2030 allein dank künstlicher Intelligenz wachsen. 10 trailerforum

PORTRÄT AUF EXPANSIONSKURS Der dänische Fährschifffahrts- und Logistikkonzern DFDS investiert nicht nur kräftig in seine schwimmende Flotte, sondern auch in Trailer, die er vor allem für intermodale Verkehre nutzt. Einen großen Teil dieser Fahrzeuge liefert Krone. Grafik: Manuela Heins Foto: DFDS Wenn eine Fährreederei bei den „ World Travel Awards“, den Oscars der Reiseund Tourismusbranche, Jahr für Jahr die Ehrung als „Europe’s Leading Ferry Operator“ abräumt, muss es sich um ein außergewöhnliches Unternehmen handeln. Bereits zum zwölften Mal in Folge wurde DFDS jetzt ausgezeichnet. Der Konzern mit Hauptsitz in Kopenhagen bietet seinen Kunden Fährverkehre vor allem in Nord- und Ostsee – seit Juni 2018 auch zwischen Europa und der Türkei – sowie Logistikdienstleistungen. Mit einer Flotte von mehr als 50 Schiffen betreibt die Reedereisparte eine Vielzahl von Liniendiensten zwischen Belgien, England, Frankreich, den Niederlanden, Dänemark, Deutschland, Norwegen, Schweden, Estland und Litauen sowie im Mittelmeer. 5,3 Millionen Reisende nutzen die Überfahrten jedes Jahr – nicht nur als einfache Passage, sondern häufig auch als komfortable Mini-Kreuzfahrt oder Gruppenreise in großzügigen Kabinen und mit bester Verpflegung. 38 MILLIONEN LADEMETER IM JAHR 2017 Doch nicht alle Fähren haben auch Passagierkapazitäten. Für den Umsatz des börsennotierten Konzerns ist die rollende Ladung, die auf den Frachtdecks verstaut wird, nämlich noch wichtiger: Fast 38 Millionen Lademeter konnte DFDS nach Angaben von Shipping-Chef Peder Gellert Pedersen 2017 verkaufen – würde man die Pkws, Lkws, Busse und Trailer, die die Schiffe auf allen Abfahrten im vergangenen Jahr befördert haben, aneinanderreihen, ergäbe sich eine Schlange, die fast einmal um den Äquator reichen würde. Cargo und Passage spielten zusammen einen Umsatz von 9,9 Milliarden dänischen Kronen ein, das sind umgerechnet rund 1,3 Milliarden Euro. Besonders die zehn Nordsee-Frachtrouten stechen in der Bilanz positiv heraus: „Das Ladungsaufkommen wuchs allein in der Nordsee 2017 um fast acht Prozent, und das trotz des verzögerten Brexit-Abkommens zwischen Großbritannien und der EU“, berichtet DFDS- CEO Niels Smedegaard. Er bleibt auch für die Zukunft optimistisch: „In ihrer offiziellen Prognose geht die britische Regierung für 2018 von einem Wirtschaftswachstum von etwas mehr als einem Prozent aus. Derzeit sehen wir bei den Exporten sogar eine höhere Steigerungsrate, was natürlich weiterhin zur posi tiven Entwicklung unserer Nordseerouten beiträgt.“ FÜNF NEUE MEGAFÄHREN Um für die erwarteten Volumenzuwächse in den kommenden Jahren gerüstet zu sein, hat DFDS jetzt für die Nordsee- und andere Verkehre fünf neue Mega fähren mit einer Kapazität von jeweils rund 450 Trailern auf über 6.700 Lademetern bei einer Werft in China geordert. Die ersten beiden Schiffe sollen schon 2019 in Dienst gestellt werden, drei baugleiche Einheiten folgen 2020. Sie werden jeweils 235 Meter lang und 33 Meter breit sein und eine Höchst geschwindigkeit von 21 Knoten erreichen, trailerforum 11

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
KRONE Container-Chassis (DE)
KRONE Lang-LKW (DE)
KRONE KEP-Shuttle (DE)
KRONE Trailer Achse (DE)
KRONE Multi Safe System DE
KRONE Easy Rider (DE)
KRONE Service (DE)
KRONE Used (DE)
KRONE Fleet (DE)
My KRONE (DE)
Krone Trailer Trailerforum Unternehmen Zukunft Logistik Dfds Nutzfahrzeug Gruppe Logistics www.krone-trailer.com