Aufrufe
vor 2 Jahren

KRONE trailerforum1-2014

  • Text
  • Krone
  • Unternehmen
  • Trailerforum
  • Transco
  • Nabuurs
  • Bernard
  • Liner
  • Werlte
  • Lebensmittel
  • Markt
  • Vitamin
VITAMIN Cool

Unter strengen

Unter strengen Auflagen

Titelstory Moderne Pharmalogistik Der Transport von temperaturempfindlichen Pharmagütern stellt hohe Anforderungen an Logistikunternehmen. Verschärft werden die Regeln durch eine Gesetzesnovelle, die im vergangenen Jahr in Kraft getreten ist. Gleichzeitig verspricht der Markt ein beachtliches Wachstum für die kommenden Jahre. Fotos: Mathier - shutterstock, Jan Zappner Die Charité in Berlin verfügt über ein eigenes Logistikunternehmen, damit unter anderem Medikamente rechtzeitig und sicher zu den Stationen kommen. I mpfmittel, Insulin oder Zusatzstoffe für Medikamente gegen Krebs – viele Produkte in der Pharmaindustrie müssen speziell gekühlt werden, damit sie ihre Wirkung behalten, bevor sie beim Patienten zum Einsatz kommen. Darum sind gerade an den Transport hohe Anforderungen gestellt. Die Charité in Berlin, das größte Universitätsklinikum Europas, verfügt über ein eigenes Logistikunternehmen, um die Qualität der Produkte und die Versorgung der rund 140.000 stationären Patienten sicherzustellen. Immerhin hat das Haus einen guten Ruf zu verteidigen. Laut einem Focus-Ranking von 2012 beispielsweise gilt die Charité allein in Deutschland mit Abstand als das beste Klinikum unter 1.500 Krankenhäusern bundesweit. Vier Standorte in verschiedenen Stadtteilen der Metropole gilt es, täglich zu beliefern – das kann die klinikeigene Apotheke sein, eine Station oder der OP. Zum Beispiel werden in der Klinikapotheke regelmäßig sogenannte Zytostatika hergestellt, die vor allem zur Krebsbehandlung eingesetzt werden. Schon die Zusatzstoffe dafür kommen per Kühltransport bei den Apothekern an. Sind die Arzneien dann fertig, geht es gekühlt weiter zur Station wie etwa der Onkologie. Dafür sind auch besondere Transportboxen im Einsatz, die mit Trockeneis oder Kühlakkus gefüllt werden können. Zusätzlich verfügt der Kliniklogistiker, die Charité CFM Facility Management GmbH, über mehrere Fahrzeuge, die speziell für temperaturregulierte Transporte ausgerichtet sind. Die Charité spiegelt im Kleinen die Logistikwelt im Pharmamarkt wider, wenn es um den Transport temperaturempfindlicher Güter geht. Täglich werden Arzneimittel unter strengsten Anforderungen in Deutschland und über die Grenzen hinaus von A nach B gebracht, um schließlich zum Patienten zu gelangen. Weil die Gesellschaft immer älter wird und somit immer mehr Arzneimittel benötigt und entwickelt werden, wächst die Pharmalogistik stetig. So rechnen die etablierten Logistiker im Markt mit steigenden Umsätzen, und auch für Neueinsteiger ist die Situation laut Experten günstig. Nicht zu unterschätzen seien allerdings die Auflagen, die für den Transport von Pharmagütern gelten. Mit einer Gesetzesnovelle der EU im vergangenen Jahr haben sich diese noch einmal verschärft. Darauf müssen sich Unternehmen und Behörden größtenteils noch einstellen. Nach Informationen von Marktteilnehmern hat das Transportvolumen speziell von Kühlartikeln über die vergangenen zwei bis drei Jahre um zehn Prozent zugenommen, Lieferungen als Kühlkette Moderne Pharmalogistik | trailerforum 7

Deutsch

KRONE Imagekatalog (DE)
kronetrailer
KRONE Koffersattelauflieger (DE)
kronetrailer
KRONE Container-Chassis (DE)
kronetrailer
KRONE Lang-LKW (DE)
kronetrailer
KRONE KEP-Shuttle (DE)
kronetrailer
KRONE Trailer Achse (DE)
kronetrailer
KRONE Easy Rider (DE)
kronetrailer
KRONE Service (DE)
kronetrailer
KRONE Used (DE)
kronetrailer
KRONE Fleet (DE)
kronetrailer
My KRONE (DE)
kronetrailer
Krone Unternehmen Trailerforum Transco Nabuurs Bernard Liner Werlte Lebensmittel Markt Vitamin